Onkozert —
21. Mai 2021

OnkoZert trauert um Prof. Dr. Kreienberg

Als Präsident der Deutschen Krebsgesellschaft (2000 – 2002) initiierte Herr Prof. Dr. med. Rolf Kreienberg das Konzept der zertifizierten Brustkrebszentren. In seiner Funktion als Sprecher der Zertifizierungskommission der Brustkrebszentren hat Herr Prof. Kreienberg 13 Jahre lang die Etablierung und Entwicklung des Zertifizierungssystems maßgeblich geprägt.

 

Auch die Weiterentwicklung medizinischer Leitlinien, insbesondere im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie, lag ihm am Herzen. 2012 wurde Herr Prof. Kreienberg Mitglied des Präsidiums der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) und Leiter der Ständigen Kommission „Leitlinien“ der AWMF. 2015 wurde er zum Präsidenten der AWMF gewählt. Für sein wissenschaftliches Lebenswerk und seine Verdienste um die Deutsche Krebsgesellschaft zeichnete ihn die Deutsche Krebsgesellschaft 2018 aus. Wie kaum ein anderer hat Herr Prof. Kreienberg den Gedanken der Qualitätsentwicklung in der Onkologie unterstützt.

 

Für OnkoZert war Herr Prof. Kreienberg viele Jahre zentrale Bezugsperson auf Seiten der Deutschen Krebsgesellschaft.